E Bike schneller machen – was ist bikespeed-RS?

bikespeed bikespeed Fahrrad

Was ist bikespeed-RS?

Mit dem bikespeed-RS das E Bike schneller machenMit dem RS-Tuning lässt sich Ihr E Bike schneller machen, und zwar deutlich: Unser Tuning hebt die Begrenzung der Motorunterstützung bei 25 km/h auf. Dadurch wird es für Sie möglich, den Motor Ihres E-Bikes auch bei schnelleren Geschwindigkeiten zu nutzen. Wir machen unbegrenzte Geschwindigkeiten möglich. RS steht dabei für Real Speed. Es bedeutet, dass Sie, auch wenn das Tuningmodul aktiv ist, immer die reale Geschwindigkeit auf dem Tacho Ihres E-Bikes angezeigt bekommen. Es macht dabei keinen Unterschied, ob Sie mit Ihrem E-Bike 25 km/h oder eine schnellere Geschwindigkeit fahren. Auch die Kilometerzähler, Durchschnitts- und Maximal-Geschwindigkeitsanzeige, Reichweitenberechnung usw. sind weiterhin ohne Einschränkung nutzbar. Selbstverständlich bleiben auch die vorhandenen Unterstützungsstufen sowie Anfahrprofile unverändert erhalten.

Unser RealSpeed-Tuning ist für Pedelecs mit Bosch-, Yamaha-, Brose- oder Panasonic-Mittelmotor erhältlich.

Um mit dem bikespeed-RS Ihr E Bike schneller zu machen, ist eine Licht-Freischaltung nicht nötig, bzw. Sie können das Tuning auch verwenden, wenn bereits eine Akku-gespeiste Licht-Anlage an Ihrem Fahrrad verbaut ist.

Der Einbau des Tunings wurde von uns so einfach wie möglich gestaltet. Alle nötigen Verbindungen sind durch die bewährten bikespeed-Kabelsätze steckbar. Dadurch ist kein "anzapfen" von Kabeln an Ihrem Pedelec nötig, und ein schneller und spurloser Rückbau ist jederzeit möglich.

Die Freischaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung ist über eine Tastenfolge am Display bzw. Lenkerbedienteil bequem ein- und ausschaltbar. Sie können sich den Vorgang inklusive Einschaltkombination hier im Video ansehen.

Das Tuning kalibriert sich beim Einschalten selbstständig auf Ihr Pedelec. Dabei werden automatisch der Motor, das Display und die Reifengröße Ihres E-Bikes erkannt. Das Tuning ist somit universell einsetzbar, um Ihr E Bike schneller zu machen – von Ihnen müssen keinerlei Einstellungen manuell vorgenommen werden.

Detaillierte Informationen zum Einbau sowie zur Bedienung des RS-Tunings, um Ihr E-Bike schneller zu machen, finden Sie in unseren bebilderten Einbauanleitungen, die Ihnen hier zum download zur Verfügung stehen.

Ein Kunde hat ein Video zum Einbau des bikespeed-RS bei seinem Haibike Xduro mit Bosch Performance-Line Motor gemacht: zum Einbau-Video auf Youtube (vielen Dank an Fivepixel!)

Was ist bei der Custom-Variante (bikespeed-RSc) anders?

Wir bieten auf vielfachen Wunsch unserer Kunden hin unser RealSpeed-Tuning auch in einer individuell konfigurierbaren Custom-Variante an. Mit dem bikespeed-RSc haben Sie die Möglichkeit, Ihr E-Bike nicht nur schneller zu machen, sondern dabei ganz persönliche Einstellungen vorzunehmen, damit Sie bzw. Ihr Tuning jederzeit vor fremden Blicken geschützt sind.

So können Sie selbst entscheiden, ob und wann das Tuning über eine Animation der Akkuanzeige seinen Zustand anzeigen soll, mit welcher Tastenkombination es sich ein- und ausschalten lässt und wie sich Ihr Tuning nach dem Einschalten Ihres Fahrrads verhält.

Da die Konfigurationsmöglichkeiten je nach Motor variieren, empfehlen wir Ihnen, einfach Ihr persönliches bikespeed-RSc in unserem Shop einzurichten. Dort werden alle Optionen im Laufe des Konfigurationsprozesses ausführlich erklärt – selbstverständlich ohne die Notwendigkeit, am Ende eine Bestellung abzuschließen.

E Bike schneller machen: Welche Vorteile bietet bikespeed-RS?

Wir machen Ihr E Bike schneller mit dem bikespeed-RSDer größte Vorteil des bikespeed-RS besteht in der Einfachheit für Sie als Nutzer, denn wir haben bei der Entwicklung den Fokus auf eine unkomplizierte Handhabung gelegt. RS heißt: Anders als bei älteren Tuning-Methoden, die zur Umgehung der Geschwindigkeitssperre den Tacho-Wert halbierten, stimmen hier alle angezeigten Werte auf Ihrem Display immer mit den tatsächlichen Daten überein. Sie würden nicht bemerken, dass ein Tuning verbaut ist, gäbe es nicht die unbegrenzte Unterstützung des Motors bei höheren Geschwindigkeiten. Nach dem Einbau des bikespeed-RS fügt sich dieses nahtlos in Ihr Pedelec ein. Es macht Ihr E Bike schneller und sorgt damit für deutlich mehr Fahrspaß. Die lästige Geschwindigkeits-Begrenzung bei 25 km/h entfällt einfach.

Vorzüge, wenn Sie mit dem bikespeed-RS Ihr E-Bike schneller machen:

  • Macht Sie auf Ihrem E-Bike deutlich schneller
  • normale Funktion des Displays, vor allem der Geschwindigkeitsanzeige, aber auch allen anderen Funktionen
  • einfachster Einbau durch simples Zwischenstecken der bewährten bikespeed-Kabelsätze ohne Anzapfen vorhandener Kabel
  • funktioniert in jeder Unterstützungsstufe
  • keine Unterscheidung bei Motor, Display oder Radgröße
  • volle Unterstützung bei jeder Geschwindigkeit - kein "Turbo-Loch"
  • komplett unsichtbarer Einbau
  • keine externe Stromversorgung durch Batterien oder ähnliches
  • Es werden weder Lichtkabel noch -freischaltung benötigt.
  • Prinzipbedingt ist kein Fehler 102 möglich (dieser Fehler würde unter Umständen einen Zahnradumbau erfordern).
  • Die Elektronik ist spritzwasserfest versiegelt, dadurch können Sie das Tuning bei jedem Wetter nutzen.
  • kein Ausbau für Bosch-Service und Bosch-Software-Updates nötig
  • einfachste Lagerhaltung für Bosch-Händler, da es nur ein Tuning für alle Motoren gibt

Unkomplizierte Nutzung, einfacher Einbau: Was bikespeed ausmacht

Schneller gemachtes E Bike mit Bosch 2014 Performance-MotorWir werden oft gefragt, wo die Vorteile im Vergleich zu anderen Tunings auf dem Markt liegen. Unsere Antwort: Wir sind selbst begeisterte Pedelec-Fahrer – und unser Enthusiasmus fließt in die Entwicklung und kontinuierliche Optimierung unserer Produkte ein. Außerdem kennen wir dadurch die genauen Bedürfnisse unserer Kunden. Wir wissen genau, was Sie an der 25 km/h-Beschränkung stört, und wie wir diese umgehen und so Ihr E-Bike schneller machen. Unsere Tunings werden also von Pedelec-Fans für Pedelec-Fans entwickelt und durch unsere tägliche Nutzung stets weiterentwickelt. Wir sind der Meinung, darin liegt der größte Vorteil für unsere Kunden.

Durch unsere Erfahrung nach Tausenden gefahrenen Kilometern wissen wir, worauf es bei der Fahrt ankommt. In vielen Situationen fährt man z.B. auch mit der kleinsten Unterstützungsstufe (Eco) schneller als 25 km/h. Deshalb funktioniert das bikespeed-RS in jeder Stufe – und Sie können über eine einfache Tastenkombination entscheiden, wann Sie es nutzen und Ihr E Bike schneller machen möchten.

Unsere Zielsetzung ist es, unseren Kunden den bestmöglichen Support zu bieten. Dazu gehört eine zeitnahe und persönliche, auf die individuelle Kundenanfrage zugeschnittene Antwort. Mit dieser Herangehensweise konnten wir bislang alle auftretenden Unklarheiten auf kurzem Weg beseitigen. Deshalb wenden Sie sich gerne und jederzeit mit Ihren Fragen an uns.

Bei Zahlungseingang geht eine Bestellung in der Regel am selben Tag in den Versand und ist dann in den meisten Fällen am nächsten Tag bei Ihnen.

Wir haben den Fokus auf eine einfache Handhabung, auch für Laien, gelegt und möchten den Nutzer nicht durch komplizierte Bedienvorgänge vom Fahrgenuss ablenken. Alle nötigen Einstellungen werden vom bikespeed-RS selbstständig erkannt. Sie müssen nur noch entscheiden, ob Sie mit oder ohne Tuning fahren möchten. Dank unserer Optimierungen ist das bikespeed-RS während der Fahrt nicht wahrnehmbar. Genießen Sie deshalb Ihre schnelle Fahrt.

Diesen Grundgedanken der Mühelosigkeit haben wir auch beim Einbau umgesetzt: Durch unsere bewährten Kabelsätze kann das Tuning mit wenigen Handgriffen einfach zwischengesteckt und im Zweifelsfall ebenfso schnell wieder entfernt werden.

Bosch E-Bike-Besitzer und Händler profitieren zudem von der universellen Einsetzbarkeit des bikespeed-RS Tuning für Bosch-Motoren. Auch bikespeed-RS für andere Motoren sind universell einsetzbar. In der Anleitungen werden die kompatiblen Motoren und Display aufgeführt, oder fragen Sie uns einfach.

Lässt sich mit dem bikespeed-RS auch mein E Bike schneller machen?

Kompatibilität mit Motoren und deren Software

Das bikespeed-RS-Tuning passt für Elektro-Fahrräder mit Bosch-, Yamaha-, Brose-, Panasonic-, TQ oder Sachs-Mittelmotoren. Es ist derzeit für folgende Motoren und Displays verfügbar und kompatibel:


Bosch:

Baujahr Verkaufsdatum bikespeed-RS Motor Display Akku Softwaredatum des Rads

Bosch hat in die Motoren der 4. Generation eine Manipulationserkennung implementiert. Wir haben eine Möglichkeit gefunden diese Erkennung zu umgehen und sind bereits weit über 2000 km ohne Entdeckung gefahren. Trotzdem müssen wir darauf hinweisen, dass unsere Tests noch nicht abgeschlossen sind. Sollte der Fehler 504 widererwarten bei Ihnen auftreten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.


Yamaha Syncdrive:

Baujahr Verkaufsdatum bikespeed-RS Motor Display Akku Softwaredatum des Rads

Yamaha PW:

Baujahr Verkaufsdatum bikespeed-RS Motor Display Akku Softwaredatum des Rads

TQ (Haibike Flyon):

Baujahr Verkaufsdatum bikespeed-RS Motor Display Akku Softwaredatum des Rads

TQ (M1 Spitzing):

Baujahr Verkaufsdatum bikespeed-RS Motor Display Akku Softwaredatum des Rads

Brose:

Baujahr Verkaufsdatum bikespeed-RS Motor Display Akku Softwaredatum des Rads

Panasonic:

Baujahr Verkaufsdatum bikespeed-RS Motor Display Akku Softwaredatum des Rads

Sachs:

Baujahr Verkaufsdatum bikespeed-RS Motor Display Akku Softwaredatum des Rads

Stand: unbekannt

Wenn Sie ein Update Ihres Pedelecs vornehmen möchten, prüfen Sie bitte im Vorfeld über die Liste und das Auslieferdatum, ob die Kompatibilität mit Ihrem bikespeed-RS auch im Anschluss an die Lieferung gewährleistet ist.

Sollte Ihre Software-Version aktueller als die in unserer Liste enthaltenen sein, so können Sie gerne per info@bikespeed.de oder über unser Kontaktformular nachfragen. Wir bemühen uns stets, alle Anfragen schnellstmöglich zu beantworten.

Benötige ich spezielles Werkzeug zum Einbau?

Werkzeug zum Öffnen der Kettenblattmutter (Spider-Tool)Der Einbau des bikespeed-RS wurde von uns für Sie so einfach wie möglich gestaltet. Die Installation erfolgt bei Bosch-Motoren unsichtbar innerhalb des Steinschlagschutzes des Motors. Eine bebilderte Anleitung dazu finden Sie in unseren Einbauanleitungen. Hier sehen Sie auch, ob Sie eventuell noch Werkzeug benötigen. Bitte besuchen Sie unseren Shop, dort sind viele Werkzeuge in Verbindung mit unseren Tunings zu vergünstigten Preisen im Kombi-Angebot erhältlich.

Yamaha-Motor tunen und das E Bike schneller machenDer Einbau bei Yamaha-Motoren ist ebenfalls kinderleicht. Es wird in der Regel nur ein handelsüblicher Inbus-Satz benötigt. Der Motor wird von drei Schrauben am Rahmen gehalten und kann dann ganz einfach herunter geklappt werden, um die Anschlüsse freizugeben.


Auch E Bikes mit Brose-Motor und HMI Display lassen sich schneller machenBeim Brose-Motor wird das bikespeed-RS ebenfalls innerhalb der Steinschlagschutzabdeckung des Motors eingebaut. Dafür muss, je nach Modell, nur die Tretkurbel abgebaut und fünf Torx-Schrauben gelöst werden. Für das Entfernen der Tretkurbel wird in den meisten Fällen kein Kurbelabzieher benötigt, da dieser bereits in die Kurbel integriert ist.

Sie finden weitere Informationen zum Einbau in den Anleitungen unserer Tunings mit bebilderten Einbaubeispielen: zu den Einbauanleitungen.

Produkthaftung/Haftungsausschluss

Wenn Sie Ihr E Bike schneller machen, gilt es zu berücksichtigen, dass umgebaute Fahrräder nur auf Privatgelände benutzt werden dürfen. Der Betrieb von E-Bikes, die mehr als 25 km/h mit Motorunterstützung fahren können, ist im öffentlichen Straßenverkehr durch die StVO ausdrücklich untersagt! Ob ein Betrieb mit eingebautem bikespeed-RS, aber deaktiviertem Turbo auf öffentlichen Straßen erlaubt ist, konnte von uns nicht abschließend geklärt werden.

Der Betrieb eines bikespeed-Tunings erfolgt in Eigenverantwortung. Eine Haftung für Schäden oder Folgeschäden sowie rechtliche Folgen für bikespeed sind in jedem Fall ausgeschlossen.

Bitte erkundigen Sie sich deshalb vor Inbetriebnahme über die rechtlichen Konsequenzen, die durch den Einbau und die Nutzung eines Tunings für Sie entstehen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es bei der Verwendung eines bikespeed-Tunings zum Garantieverlust des Herstellers kommt. Weiterhin besteht seitens des Herstellers und bikespeed keine Produkthaftung für Ihr schneller gemachtes E-Bike.

Im Speziellen kann bikespeed nicht garantieren, dass Bremsen, Rahmen, Fahrwerk, Reifen etc. für die Verwendung des Tuningteils ausgelegt sind.

Wo erhalte ich das bikespeed-RS?


Sie können das bikespeed-RS direkt in unserem Online-Shop bestellen. Dort helfen wir Ihnen auch bei der Auswahl des passenden Tuningvariante um Ihr E-Bike schneller zu machen.

Lesen Sie die Bewertungen und Meinungen unserer Kunden